Die Flow Dartsliga ist ein komplett neues Spielkonzept, dass ich euch hier mal in „ganz einfach“ erkläre. Weiter unten ist es dann ausführlich erklärt. Gestartet am 21.5.21, haben wir den 1., 2., 3., 4., 5., 6., 7., 8., 9., 10 und 11. Zyklus voller Erfolg gespielt. Jetzt laufen die Voranmeldungen für Zyklus 12. Die Flowliga ist Kult und wurde schon auf den social Media Kanälen von Winmau sowie einigen Dartprofis offiziell gepostet.

Bevor du die Eckpunkte zur Liga liest: Es klingt kompliziert, erklärt sich aber alles von selbst und es ist echt easy. Jeder hat es bisher spätestens nach der ersten Woche mitmachen „kapiert“ 😛

Die Flowliga basiert auf einem einzigartigen System und ordnet Gegner gleicher Stärke in Gruppen zueinander. In den Gruppen spielt jeder gegen jeden, immer 5 legs 501 double out ABER es ist nicht entscheidend, wieviele legs man gewinnt, sondern wie viele Punkte der andere noch stehen hat, wenn man checkt. So kannst du also 4 legs verlieren und im 5ten leg drehst du auf und gewinnst trotzdem das Match und die Punkte. Das sorgt dafür, dass es immer spannend bleibt, immer Druck auf den Darts ist und wir natürlich gerne auf Bull gehen obwohl der Gegner noch nicht im Finishbereich ist 😉

Die Frequenz von 3 Spielen pro Woche gepaart mit dem Druck auf jedem Dart – ob du vorne liegst oder hinten, jeder Punkt ist wichtig – sorgen für einen super Trainingseffekt. Wir sehen Steigerungen unserer Spieler von Zyklus zu Zyklus, egal ob sie mit Average 30 oder 60 angefangen haben. Was die Averages angeht, so spielen alle Averages in einer Liga. Das einzigartige System der Liga sorgt dafür, dass du trotzdem auf Gegner im gleichen Averagebereich triffst.

Du kriegst also faire Spiele. Noch dazu haben wir verschiedene Preisklassen eingebaut. Es gibt also in jedem Averagebereich Ziele, Preise, die du erreichen kannst. Aber selbst wenn du nicht in die Preise kommst, dann behältst du deine erspielten Punkte für den nächsten Zyklus und hast somit schon einen Vorsprung. Das bedeutet auch, dass kein Spiel umsonst ist. Es geht um jedes Spiel, jeden Punkt.

Trotzdem haben wir auch vorgesorgt, falls du mal nicht spielen kannst. Verletzungen, wichtige Termine – es kann mal was dazwischen kommen. Die Liga soll Spaß machen und dich bereichern. Daher hast du immer eine ganze Woche Zeit für die Spiele und wenn alle Stricke reißen bekommt dein Gegner Freipunkte. Dir passiert nichts. Wenn du länger ausfällst oder die Liga vorzeitig beenden musst, finden wir Ersatz.

Spieltag ist der Mittwoch, Ausweichtermin Freitag. Du kannst zwar die ganze Woche frei Spiele mit deinen Gegnern ausmachen, aber an diesen Tagen kommt die Community zusammen, versuchen wir mehrere Spiele hintereinander zu schaffen oder zumindest schon zu planen und wird es auch Events auf Discord und Streams der Spiele auf YouTube / Twitch geben. Also wie ein kleines online Darts Festival der Flowliga-Community. Da lohnt es sich, dabei zu sein 🙂

Wir spielen immer 7 Phasen, siehe unten. Die meisten Spiele sind online, d.h. du brauchst Webcam/Smartphone und gutes Internet. Es wird ein „Boardcheck“ gemacht, bevor der Zyklus los geht. Da gucken wir, ob man auch alles gut sieht bei deiner Scheibe.

Wir organisieren alles über Discord. Das ist eine Plattform über die man chatten, cammen und sogar Dartspiele streamen kann. Wir haben dort alles eingerichtet und viele nette Spieler warten auf dich und helfen gerne weiter, falls du Fragen hast. Wir sind mittlerweile Deutschlands größter Darts Discord Server:

Zyklus 12

Start & Ende

  • Zyklus 12 startet mit der Auslosung am 09.04.24 um 20 Uhr Live auf YouTube, Twitch, Twitter und Facebook.
  • Der Frühlingszyklus geht so:
    • Phase 1: 9-16.4. (4er Gruppe)
    • Phase 2: 16. – 23.4. (4er Gruppe)
    • Phase 3: 23 – 30.4. (4er Gruppe)
    • Phase 4: 30.4. – 07.5. (4er Gruppe)
    • Phase 5: 07.5. – 21.5. (8er Gruppe)
    • Phase 6: 21.5. – 11.6. (8er Gruppe)
    • Phase 7 11.6. – 18.6. (CashOuts)
  • Der ausgedehnte Sommerzyklus Z13 startet dann am 09.07.24

Bitte beachte die Datenschutzerklärung. Du bekommst sie nach der Anmeldung mit deinem Ticket und anderen Goodies per Post, kannst sie aber hier auch herunterladen.

Was ist das Besondere?

Die Tabelle basiert auf Punkten, nicht auf gewonnenen Spielen. Die Punkte bekommst du so: Wenn du checkst, schreibst du die Restpunkte auf, die dein Gegner noch hatte.

Es werden 5 legs 501 double out gespielt.

Nach den 5 legs haben beide Spieler die Punkte aufgeschrieben. Jetzt zieht ihr die Punkte voneinander ab.

Bei einem bleibt was übrig. Diese Punkte bekommt der Spieler als Punkte für die Tabelle.

Der andere bekommt dann logischerweise 0 Punkte.

Die legs sind nur bei Punktegleichstand in der Tabelle wichtig.

Der Spielberichtsbogen wird mittlerweile völlig automatisch ausgefüllt. Es muss nur einer der Spieler nach dem Spiel den Lidartslink auf der Seite https://bericht.flowliga.de/ posten

Du darfst über webcam, Handy etc. mit deinem Gegner spielen, aber ihr könnt euch auch treffen und in echt spielen.

Egal wo. Auch hier im DSFZ oder eurer Kneipe, vielleicht seid ihr in der Phase irgendwo auf dem gleichen Turnier und spielt da. Ganz entspannt.

Steel und E-darts erlaubt. Sogar gemischt gegeneinander. Dabei darf der Steeldart-Spieler Bouncer nochmal werfen. Weiteres steht im Regelwerk. Momentan spielen fast alle Steeldart.

Gespielt wird normal in 4er Gruppen. Du hast dann eine Woche Zeit um deine 3 Spiele zu machen. Hauptspieltag ist Mittwoch. Ausweichtag Freitag. Du kannst ansonsten Termine auch frei planen.

Wenn alle 4 was zusammen ausmachen, könnt ihr alles auf einmal spielen und Spaß haben. Die Woche geht von Dienstag 16 Uhr bis Dienstag 12 Uhr. Ihr habt also Dienstag Abend den Spielplan und vor dem nächsten Dienstag 12 Uhr brauchen wir alle Spielberichte.

Du brauchst kein Team, du musst nirgendwo anders angemeldet sein. Nur du, bei uns in der Flow Liga, das ist alles. Nichtsdestotrotz haben wir mittlerweile Spieler aus allen Bundesländern, Österreich und der Schweiz. Also es gibt Potenzial mal Vergleiche aus zu spielen

Die Liga passt sich deinem Niveau an, da man fast immer gegen Tabellennachbarn spielt. So werden auch Schwankungen in deiner Form berücksichtigt. Wirst du besser, spielst du gegen bessere. Sackst du ein, so machst du weniger Punkte und sinkst in der Tabelle wieder in einen niedrigeren Bereich.

Flowliga: Es kostet 39,99€ Anmeldung + 2€ Versand und wir spielen um ca. 3000€

32 Spieler bekommen einen Preis. Dies betrifft jeweils die top 8 Spieler in den Kategorien bis avg 40, 40-50, 50-60 und 60-79+. Hierbei ist nicht der aktuelle Tabellenplatz, sondern der Punktestand aller bis dahin gültigen Punkte entscheidend. Wer schon mehrere Saisons Punkte sammelt, kann schon mehr auf dem Konto haben und dadurch höher in der eigentlichen Tabelle stehen. Die aktuelle Tabelle zeigt also nur den Stand der aktuellen Saison, nicht aber den eigentlichen Stand nach allen Punkten. Diesen kann man natürlich einsehen, man weiß aber nie bis zu welchem Avg exakt die Gruppen gemacht werden. Das wissen auch wir nicht, bis es soweit ist, da sich die Werte mit jedem Spiel noch bis zum Schluss ändern können. Das ist wichtig, damit bis zum Schluss ordentlich gespielt und nicht „geschoben“ wird. So bleibt es für alle fair.

Denn wer sich nicht für die Top 8 qualifiziert, behält die Punkte für die nächste Runde. Die 8 Finalisten dagegen starten wieder bei 0. So hat jeder mal die Chance, sich in die Preise zu spielen.

Warum bekommen nicht beide einfach die Restpunkte ohne sie voneinander ab zu ziehen?

Weil man dann schummeln kann und das wollen wir gar nicht erst interessant machen. Dann können die 5 legs nämlich so gespielt werden, dass brutal viele Punkte bei beiden stehen bleiben.

Warum spielt ihr nicht mit negativen Punkten?

Weil es dann schwer ist, wieder hoch zu kommen. Wenn man nicht unter 0 kann, dann kann man sich nur Punkte verdienen aber keine verlieren. Das ist eine schöne Motivation und ein viel positiveres Spielerlebnis, als wenn man ewig im Minus ist und schon keinen Bock mehr hat, wenn man die Tabelle sieht.

Es schafft auch eine gemeinsame Ausgangslage für alle Spieler, was ermöglicht dass man auch noch später in die Liga einsteigen kann, da man ja mit 0 Punkten anfängt.

Wir spielen also 9 Wochen, immer Dienstag bis Dienstag.

Zumindest fast. In Woche 5+6 und 7+8 spielen wir normal 2 Wochen. Da habt ihr aber auch mehr Spiele. Im Sommerzyklus strecken wir diese Phasen enorm, sodass jeder alle Spiele trotz Urlaub schafft. Insgesamt spielen wir 4 Zyklen pro Jahr, in etwa einen pro Jahreszeit 🙂

Unser Spielplan sieht so aus:

Es gibt also 7 Phasen. Die ersten 4 Phasen / Wochen sind die Flowphase. Die nächsten 2 Phasen dauern mehrere Wochen und sind die Intensivphase. Die letzte Phase 7 ist die Cashout-Phase. Zwischen den Zyklen (Saisons) sind ein paar Wochen Pause, damit wir die Cashouts abschließen und alle Vorbereitungen für den nächsten Zyklus treffen können. Natürlich wollen wir auch die Starterpakete so verschicken, dass sie vor Start ankommen.

Woche 1-4: Flow Phase. Bis einschließlich Woche 3, ist für neue Leute jederzeit ein Einstieg noch möglich, solange die Anzahl der Gesamtspieler durch 8 teilbar bleibt. Sonst Warteliste. D.h. ab Woche 3 müssen 12 Spieler mindestens ein Nachrückerticket gekauft haben, damit die 8 ersten von Ihnen neu in die Liga kommen. Ansonsten kommen Nachrücker immer dann nach Reihenfolge rein, wenn jemand die Liga nicht weiterspielen kann.

Woche 1 von Zyklus 12 startet am 09.04.24 um 20:00 Uhr mit der Auslosung der Gruppen live auf YouTube.

Alle werden zufällig in 4er Gruppen gelost. Die 8 Spieler vom lila und rot Cashout (der höchsten beiden Average-Klassen) sind dabei jeder in einer anderen Gruppe. Es spielt jeder gegen jeden, also hat jeder 3 Spiele.

Ihr habt eine Woche dafür Zeit. Egal wie, egal wo, egal ob Steel oder E-Dart. 5 legs, 501 DO. Bevorzugter Spieltag ist Mittwoch oder Freitag, ist aber kein Muss. Spielberichtsbogen wird bei uns automatisch mit nur einem Mausklick aus Lidarts generiert. Ihr braucht nur ein paar Sekunden um ihn zu posten!

Woche 2

Es werden aus der Tabelle nach Woche 1 die 4er Gruppen gebildet. Die ersten 4 der Tabelle sind eine Gruppe, die 2ten 4, die 3ten 4 usw.

Ihr habt wieder eine Woche für die Spiele.

Das Gleiche gilt für Woche 3 und Woche 4. Danach ist kein Neueinstieg mehr möglich! Nachrücken für jemand der ausfällt geht natürlich.

Ab Woche 5: Intensiv Phase. Wir spielen in größeren Gruppen und haben dann mehr Wochen Zeit für die Spiele. Gruppengröße je 8 Teilnehmer. Also 7 Spiele.

Nach Phase 5 wird die Tabelle nach Spielstärke (Average) UND nach Punkten gefärbt. Es entstehen 4 Klassen: Ganz oben lila, dann rot, blau und grün. Dabei zählen alle Punkte mit rein, auch die von vorherigen Zyklen. Jedoch fangen Spieler, die am Cashout Turnier teilgenommen haben, den nächsten Zyklus bei 0 Punkten an. Die ersten 4 der Tabelle sind dann für das Finalturnier „lila“, das sogenannte lila Cashout qualifiziert. Sie verlassen die Tabelle. Zusätzlich sind 12 weitere Spieler für Preise qualifiziert (nämlich jeweils die obersten 4 in rot, blau und grün). Auch sie verlassen die Tabelle und haben Pause bis Phase 7.

Phase 6

Wieder spielen wir in größeren Gruppen. Nach Phase 6 verlassen wieder die ersten 4 in jeder Klasse die Tabelle. Sie spielen mit den anderen 4 das Cashout Turnier.

Phase 7

Die 8 Spieler je Klasse spielen das Cashout-Turnier: single knockout. Beginn bei Viertelfinale, Halbfinale, Finale. Ganz normal 501DO nach legs, Restpunkte egal. Distanzen je nach avg Klasse von BO3 bis BO13.

Alle anderen spielen möglicherweise das FlowLiga TeamEvent, das hier erklärt wird: https://youtu.be/EI9xzWa2dKI aber das muss ich noch besser organisiert kriegen. Der FightClub ist natürlich für alle Flowliga-Spieler geöffnet.

Zyklus 12 ist am 18.06.24 offiziell durch.

Danach fängt alles von vorne an mit Woche 1 von Zyklus 13, voraussichtlich am 09.07.24

Die Spieler, die im Cashout Turnier gespielt haben, starten in der Gesamttabelle wieder mit 0 Punkten. Alle anderen Spieler behalten die Punkte aus dem letzten Zyklus, wobei in der Zyklustabelle jeder bei 0 startet.

Somit wird es immer wieder neue Spieler im Cashout Turnier geben.